Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Postleitzahl: 48607
Einwohnerzahl: 19.077 (31. Dez. 2012)

Ochtrup ist eine Stadt im nordwestlichen Münsterland (Nordrhein-Westfalen) im Grenzgebiet zu Niedersachsen und den Niederlanden. Die Stadt Ochtrup war seit dem 16. Jahrhundert eine Töpferstadt von besonderem Wert für die Region. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts siedelte sich ebenfalls die Textilindustrie an. Die erste Weberei der angesehenen Ochtruper Familie Laurenz, die 1854 gegründet wurde, existiert noch heute unter dem Namen „Ochtruper Textilveredlung“ (OTV). Die denkmalgeschützten Produktionshallen des Unternehmens werden seit dem 16. April 2004 als Einkaufszentrum für Textilien genutzt. In Ochtrup ist die Volksbank Ochtrup ansässig.

Weitere Links:
http://www.ochtrup.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ochtrup aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
By Torbenbrinker (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - UNITEX Filter & Staubschutz

UNITEX Filter & Staubschutz

Seit 20 Jahren ist die UNITEX /Universal Filtertechnik mit der Entwicklung von Produkten als Partner für Industrie und Handwerk tätig.

Adresse & Kontaktdaten

UNITEX/Universal Filtertechnik
Alte Kaserne 9
72186 Empfingen
Telefon: +49 1512 1762854
E-Mail: unitex.monikatohsche@gmail.com

Aktuelle Jobs bei UNITEX Filter & Staubschutz

Nähen Sie mit uns Atemschutzmasken! (m/w/d)

UNITEX Filter & Staubschutz
Position: Fachkraft
Einsatzort: Deutschlandweit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...